Stadtverband Rhede
Stadtverband
10:14 Uhr | 11.12.2018 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 

Meldungen Archiv
21.07.2018, 08:00 Uhr | Übersicht | Drucken
Tagesfahrt der SU nach Leeuwarden (NL)

Mit rund 50 Teilnehmern/Teilnehmerinnen hat die Seniorenunion Rhede am letzten Tag im Juli 2018 ihre diesjährige Ganztagesfahrt in die europäische Kulturhauptstadt Leeuwarden, Hauptstadt der Provinz Friesland in den Niederlanden, durchgeführt. Los ging es in der Früh ab dem Kirmesplatz, gegen 10 Uhr Ankunft in Leeuwaarden am „schiefen Turm“ (Groene Weg), 11 – 13 Uhr Stadtführung in drei Gruppen, 13 Uhr Essen im „Gefängnis“, anschließend Zeit zur freien Verfügung. Um 19 Uhr waren wir wieder zurück in Rhede.


Es hätte so schön werden sollen: ein über 120 Meter hoher Kirchturm im Herzen von Leeuwarden. Der Bau von De Oldehove, dem schiefen Turm von Leeuwarden, begann bereits im Jahr 1529. Nach 10 Metern zeigte sich, dass der Turm an einer Seite in den Boden sackte. Der Baumeister hat noch versucht, den Fehler zu korrigieren, aber als der Turm 40 Meter erreicht hatte, war er nicht nur schief, sondern auch noch krumm. De Oldehove wurde nie vollendet, hat sich jedoch zu einem Symbol von Leeuwarden entpuppt.
 
Wo einst Gefangene untergebracht waren, findet man heute ein brausendes kulturelles Zentrum. Bereits seit 1500 befand sich an dieser Stelle ein Gefängnis. Letztendlich hat das Blokhuispoort noch bis 2007 als Vollzugsanstalt gedient. Eine Kleinigkeit zu essen oder ein erfrischendes Getränk gibt es im Restaurant Proefverlof im Blokhuispoort.
 
Die Große oder Jakobinerkirche (niederländisch-reformiert) ist die älteste und architektonisch wichtigste Kirche Leeuwardens. Schon seit über 700 Jahren begegnet man einander in diesem eindrucksvollen Monument. Eindrucksvoll ist die Kombination moderner Einrichtung mit Jahrhunderte alten Elementen wie den Gräbern der friesischen Nassauer, der Kanzel (17. Jh.) und der berühmten Müller-Orgel von 1724-1727. Die Kirche wird außer für Gottesdienste zu diversen Aktivitäten wie Kongressen, Konzerten, Versammlungen, Lesungen und Festivitäten genutzt.
 
Idee, Planung und Ausführung dieser wunderschönen Tagestour hat in bewährter Manier der stellvertretende Vorsitzende der Seniorenunion, Antonius Brands, übernommen.


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
News-Ticker
Presseschau
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
 
   
0.30 sec. | 64274 Visits